Die GSE Mecklenburg-Vorpommern ist seit 2020 NUN zertifiziert und sind als Bildungszentrum für Nachhaltigkeit anerkannt.


NUN steht für Norddeutsch und Nachhaltig und ist ein kostenloses Verfahren zur Qualitätsentwicklung und Zertifizierung für Akteure der außerschulischen Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.

Die vier Länder Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt haben in ihrer NUN-Partnerschaft die Qualitätsstandards gemeinsam entwickelt und bieten die NUN-Zertifizierung an. Freiberufliche Personen, Vereine, Verbände, Stiftungen und andere Organisationen können in ihrem NUN-Land einen Antrag einreichen. Mehr dazu auf der Hompage


NUN-Zertifizierte in Mecklenburg Vorpommern