Komm mit in die Eine Welt

KiTa  - Projekt 2021


Komm mit in die Eine Welt - zukunftsfähig und nachhaltig im Kita-Alltag

Das neue Projekt der GSE richtet sich an Kitas in MV und bietet für Kinder ab 4 Jahren erlebnisorientierte Veranstaltungen zur Erforschung und Erkundung der nahen und fernen Umgebung an.

Gemeinsam mit den Kindern werden Phänomene in der Natur spielerisch verständlich gemacht und gleichzeitig der Bogen zu globalen Themen wie Frieden, Kinderalltag in anderen Ländern und Klima mit den Auswirkugen auf verschiedene Lebensräume der Welt geschlagen.

Unser Projekt ist für Reihen von 5 einstündigen Veranstaltungen (z.B. im wöchentlichen Rhythmus) konzipiert. Natürlich können auch mehrere Reihen nacheinander oder zeitlich versetzt durchgeführt werden.

Kosten pro Veranstaltung: 1€ pro Kind

Sie sind interessiert, bei dem Projekt mitzumachen oder Sie haben Fragen zu den Themen bzw. Abläufen, dann melden Sie sich gerne bei uns.


Themen:

Wüste, Savanne, Regenwald - Eine Reise durch Nord- und Westafrika

Die Kinder sind eingeladen die Vielfalt afrikanischer Lebenswelten zu entdecken. Schwerpunkte bilden die Themen Ernährung, Kleidung und Tiere zwischen Regenwald und Wüste sowie Spiele der Kinder in Afrika.

Hallo, Namasté und Ola - Wir sind Kinder Einer Welt

36 Jungen und Mädchen aus verschiedenen Ländern dieser Welt berichten aus ihrem Alltag, über ihre Freunde und ihre Familie. Zu jeder Geschichte gibt es eine bunte Illustration, Spiele, Lieder und Bastelvorschlägeladen, die dazu einladen einige dieser Kinder kennenzulernen.

Komm mit zum Nordpol - Kinder in der Arktis

Der Alltag der Bewohner*innen der eiskalten Region ist sehr schwer. Der Tagesablauf eines Kindes zeigt uns die grundlegenden Dinge des Lebens am Nordpol. Wir lernen den König der Arktis den Eisbären kennen und erfahren, warum es immer weniger Eisbären geben wird.

Anden und Regenwald - Kinder in Südamerika

Wir tauchen in verschiedene Lebenswelten auf diesem Kontinent ein. Paulina lebt in den Anden. Wir lernen die Familie von Paulina kennen, erfahren wie die Menschen in den Anden wohnt, wie sie leben, essen, was und wie sie arbeiten. Taowaki gehört einem der unzähligen Stämme von Indigenen an, die im Amazonas-Regenwald leben, dem größten Regenwaldgebiet der Erde.

Vom Himalaya bis zum Ozean - Indien kennenlernen

Indien ist ein faszinierendes Land. Um dorthin zu gelangen, müssen viele tausend Kilometer zurückgelegt werden. Es ist in unserem Alltag präsenter, als uns häufig bewusst ist. Viele Produkte in unserem Leben kommen aus diesem Land. So konsumieren wir z.B. täglich Lebensmittel aus Indien wie Reis, Tee oder Gewürze. Auch viele Kleidungsstücke sind aus indischer Baumwolle gefertigt. Auf einer gemeinsamen Entdeckungsreise werden die Kinder die Vielfalt von Land und Leuten erfahren.

Mit Bäumen um die Welt

Baobab, Buche, Eukalyptus, Mammutbaum und Würgefeige sind die 5 Bäume, die wir in diesem Projekt kennenlernen. Wir erfahren wie die Bäume aussehen, welche Besonderheiten sie haben und in welcher Region der Welt sie vorkommen und warum.

Haus- und Nutztiere - hier und anderwo

Viele Kinder haben Haustiere und alle wissen was Nutztiere sind und wofür wir sie nutzen. Wie ist dies aber in Afrika oder in Südamerika oder in Indien – gibt es da Unterschiede und Gemeinsamkeiten.


 

Dieses Projekt wird gefördert durch:

Förderung durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung aus Erträgen der Lotterie Bingo! Die Umweltlotterie
Kirchlicher Entwicklungsdiesnt der Nordkirche
Gefördert durch das Land Mecklenburg-Vorpommern als Maßnahme der Umweltbildung, -erziehung und -information von Vereinen und Verbänden
Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des BMZ