Eine Welt - Viele Lebensräume

KiTa  - Projekt 2020


Wir freuen uns, dass wir Ihnen auch im Jahr 2020 ein Projekt für Kinder im Alter von 4 - 6 Jahren anbieten können.
Das Projekt schließt sich an das letzte Kita-Projekt an und beschäftigt sich mit Lebensräumen in verschiedenen Regionen der Welt und geht dabei besonders auf der Verhältnis von Tier und Mensch ein.

Unser Projekt ist für Reihen von 5 einstündigen Veranstaltungen (z.B. im wöchentlichen Rhythmus) konzipiert. Natürlich können auch mehrere Reihen nacheinander oder zeitlich versetzt durchgeführt werden. Die Themen sind auch gut kombinierbar. Dazu beraten wir Sie gern!

Wenn Sie interessiert sind, am Projekt mitzumachen oder Fragen zu den Themen und Abläufen haben, melden Sie sich bitte gerne bei uns.

Kosten je Kind: 1€ pro Veranstaltung


Themen:

ZERSTÖRTE LEBENSRÄUME - DIE ORANG UTANS

Orang bedeutet Mensch, Utan bedeutet Wald - Waldmenschen also. Die Orang Utans brauchen die Kronen der Regenwäler, um zu überleben. Warum ihr Lebensraum bedroht ist und was das Ganze mit Palmöl zu tun haben könte, erfahren wir in diesem Projekt.

WANDERER AUF DÜNNEM EIS - DER EISBÄR

Der König der Arktis hat es schwer, denn sein Lebensraum wird bedingt durch den Klimawandel immer kleiner. Wir schauen uns an, wie die Eisbären im "ewigen" Eis überleben können.

VON KÖNIGINNEN UND ARBEITERINNEN - DIE HONIGBIENE

Eine kleine Biene - ja wir wissen, dass sie den süßen Honig herstellen, Blüten bestäuben und stechen können. Aber ist das schon alles? Wir lernen diese kleinen und dennoch soo wichtigen Tiere genauer kennen.

EXTREME HITZE UND KAUM REGEN - TIERE DER WÜSTE

Das Kamel gilt als das Wüstentier schelchthin. Neugierig und frech, aber ziemlich drollig sind die Erdmännchen. Weniger beliebt ist der Skorpion und fast gänzlich unbekannt ist der Schwarzkäfer. Doch das Leben in der Wüste ist hart - Wie kann die Wüstenbildung aufgehalten oder ihr gar entgegengewirkt werden?

ABENTEUER REGENWALD - BUNTE VIELFALT

Der Lebensraum mit den meisten Tier- und Pflanzenarten ist der Regenwald. Leider wird der Platz für Alle in diesem vielfältigen Ökosystem immer enger. Was genau da los ist, will dieses farbenfrohe Projekt herausfinden.

HAUS- UND NUTZTIERE - HIER UND ANDERSWO

Viele Kinder haben Haustiere und alle wissen, was Nutztiere sind und wofür sie nützen. Wie ist dies aber in Afrika oder in Südamerika oder in Asien - gibt es Unterschiede oder gar Gemeinsamkeiten?


 

Dieses Projekt wird gefördert durch:

Gefördert von Kooperation Eine Welt Katholische Fonds für weltkirchliche und entwicklungsbezogene Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
Gefördert von Nord-Süd-Brücken aus Mitteln des BMZ
Förderung durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung aus Erträgen der Lotterie Bingo! Die Umweltlotterie
Gefördert durch das Land Mecklenburg-Vorpommern als Maßnahme der Umweltbildung, -erziehung und -information von Vereinen und Verbänden