22.10.2020 | Veranstaltungsreihe weltwechsel 2020- Grenzenlose Solidarität

Grenzenlose Solidarität ist das aktuelle Jahresthema der landesweiten Veranstaltungsreihe weltwechsel, die vom 02. bis 22. Noember stattfindet. Was wir alle dazu beitragen können die großen globalen Probleme zu lösen, darum geht es in über 90 Vorträgen, Lesungen, Workshops, Ausstellungen und Theatervorstellungen. Rund 50 Vereine, Initiativen und Verbände an 20 Orten in ganz Mecklenburg-Vorpommern haben das Programm auf die Beine gestellt. 


Die GSE macht wieder mit. Wir bieten dazu folgenden Projekttag an:

Miteinander leben - Einer für alle … und alle für einen! Ein Projekttag für Grundschulen

Gemeinsam beleuchten wir in unserem Projekt, was Solidarität für uns bedeutet und ob diese immer grenzenlos ist. Dabei sprechen wir auch über die Themen Vielfalt und Vorurteile. Ziel ist, die Individualitöt zu stärken ohne dabei Vielfalt zu vergessen - gemeinsam verschieden.

Schwerpunkte:

  • Ausgangspunkt - Zitat aus den 3 Musketieren
  • Was ist Solidarität?
  • Individualität versus Vielfalt
  • Gemeinsam das Leben gestalten

Wir kommen zu Ihnen an die Schule. Bei Interesse melden Sie sich gerne bei uns.

Termine montags bis freitags von 8-12 Uhr möglich , gerne auch nach Absprache.

Kontakt: info@gse-mv.de oder unter 0381 490 24 10.

Teilnehmendenbeitrag pro Veranstaltung 1€ pro Kind